suendige-fruechte.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien, Anlagen & Akteure im Finanzdienstleistungsbereich

Union Investment meldet Wiedereintritt in französischen Investmentmarkt

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Der Fondsdienstleister Union Investment hat ein Bürogebäude in direkter Innenstadtlage von Paris erworben. Der Ankauf erfolgt für den Bestand des „UniInstitutional European Real Estate“. Verkäufer ist der globale Immobilien-Investmentmanager Invesco. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart, heißt es in einer Mitteilung von Union Investment.

Die im Jahr 1900 erbaute Immobilie am Ende der Privatstraße Avenue du Coq, in der Nähe des Bahnhofs Saint-Lazare, hat eine Mietfläche von rund 4.500 Quadratmetern, die vollständig an die Kanzlei Fromont Briens vermietet sind.

„Der Kauf des Gebäudes in der Avenue du Coq 5-7 markiert nach einer pandemiebedingten Investitionspause den Wiedereintritt von Union Investment in den französischen Investmentmarkt. Diese Transaktion zeigt, dass wir auch unter den aktuellen Umständen in der Lage sind, in engen Märkten wie dem Pariser Stadtzentrum attraktive Anlagechancen zu finden. Das Investment zeigt auch, dass wir fest an das langfristige Wertsteigerungspotenzial von Bürogebäuden in zentraler Lage und mit hervorragender Verkehrsanbindung glauben“, so Wolfgang Kessler, Mitglied der Geschäftsführung von Union Investment Institutional Property. (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung Union Investment

Die Union Asset Management Holding AG (Union Investment) mit Sitz in Frankfurt am Main ist der Anbieter für die Fondsvermögensverwaltung innerhalb der genossenschaftlichen Finanzgruppe.

www.union-investment.de

von
suendige-fruechte.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien, Anlagen & Akteure im Finanzdienstleistungsbereich

Archiv