suendige-fruechte.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien, Anlagen & Akteure im Finanzdienstleistungsbereich

Gothaer tritt Net-Zero Asset Owner Alliance bei

Der Versicherungskonzern Gothaer berücksichtigt seit dem Jahr 2019 im Rahmen der Kapitalanlage ökologische und soziale Aspekte sowie Kriterien der Unternehmensführung (sogenannte ESG-Kriterien). Im Jahr 2020 trat der Konzern den UN PRI und dem Global Real Estate Sustainability Benchmark bei, im Jahr 2021 folgte der Beitritt zu den Principles for Sustainable Insurance (PSI).  Mit dem nun erfolgten Beitritt zur Net-Zero Asset Owner Alliance verpflichtet sich das Unternehmen, sein Kapitalanlageportfolio bis 2050 klimaneutral zu stellen.

„Effizienter Klimaschutz kann nur über langfristige Ziele und gemeinsames Handeln funktionieren. Mit dem Beitritt zur Net-Zero Asset Owner Alliance werden wir unserer Verantwortung als großer Finanzanleger gerecht und zeigen einmal mehr, dass wir glaubhaft nachhaltig sein wollen. Als Versicherungsgesellschaft mit über 200-jähriger Erfahrung und als Marktführer bei der Versicherung von Windenergieanlagen ist es unser Ziel, die Prämien unserer Kunden verantwortungsbewusst und nachhaltig anzulegen. Mit unserem Beitritt bekräftigen wir, dass wir unseren Beitrag zu dem 1,5 Grad Ziel des Pariser Klimaschutzabkommens leisten und die Transformation zu einer Net-Zero Wirtschaft aktiv unterstützen wollen. Das ESG-Team der Gothaer Asset Management AG wird intensiv in den Arbeitsgruppen mitwirken, um die Ziele und das Engagement der Net-Zero Asset Owner Alliance voranzutreiben“, erklärt Harald Epple, Finanzvorstand und verantwortlicher Vorstand für das Thema Nachhaltigkeit bei der Gothaer.

Wie die Gothaer weiter mitteilt, zeige sich ihr Bekenntnis zur nachhaltigen Kapitalanlage auch im Engagement des Unternehmens beim ersten Assekurata Nachhaltigkeitsrating: Bisherige Nachhaltigkeitsratings betrachteten nur Teilaspekte von Nachhaltigkeit oder hatten keinen direkten Bezug zur Versicherungsbranche. Als großer institutioneller Investor habe die Versicherungsbranche aber einen großen Einfluss auf die nachhaltige Entwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft. Die Kölner Ratingagentur Assekurata schloss im Jahr 2021 diese Lücke und entwickelte ein neues Rating-Verfahren zur Bewertung der Nachhaltigkeit von Versicherungsunternehmen. Als erste Gesellschaft stellte sich die Gothaer Lebensversicherung dem Verfahren als Pilotteilnehmer und erreichte ein A+ (gut). (DFPA/JF1)

Die Gothaer Versicherungen bilden einen Versicherungskonzern, dessen Muttergesellschaft die Gothaer Versicherungsbank VVaG mit Sitz in Köln ist. Die Unternehmensgruppe wurde im Jahr 1820 gegründet.

www.gothaer.de

von
suendige-fruechte.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien, Anlagen & Akteure im Finanzdienstleistungsbereich

Archiv